Meek Mill – Intro // Video

Schon 2012 eröffnete Meek Mill sein Debütalbum »Dreams And Nightmares« mit einer fast vierminütigen Achterbahnfahrt, die Drizzy auf Twitter mal eben als »one of the best rap moments of our generation« bezeichnete. Sechs Jahre und drei Soloalben später markiert auch das Intro zu »Championships« einen der spannendsten Tracks des Projekts, der jetzt als zweite Album-Single ein Video verpasst bekam. Während also ein nostalgisches Sample von Phil Collins‘ »In The Air Tonight« in röhrendes 808-Geballer umschlägt, flext Meek in düsterer Industrie-Szenerie mit seiner zahlreichen Entourage um die Wette und flowt nebenbei mit einer Geschwindigkeit, als hinge sein Leben davon ab. Zeilen wie »Bombin‘ on any of them ni**as that want the smoke/ Ni**a, this a big boy Phantom, this ain’t a Ghost« fassen das wohl ganz gut zusammen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here