MC Bogy – Punisher // Video

-

Kommenden Freitag wird MC Bogy seine Album »100%« veröffentlichen für das er u.a. mit Kool Savas, B-Lash und auch Frauenarzt zusammenarbeitete. Nach 20 Karrierejahren hat der Atzenkeeper auf seinem neunten Studiowerk den Experimentiergeist für sich entdeckt, wagt sich an moderne Produktionsstile, bleibt aber dennoch im gewohnten BC-Modus. Aber Bogy hat sein Mojo zurück, wenn man so will. Beispielhaft demonstriert dies die Knochebrecher-Hymne »Punisher«, auf dem der Berliner Rap-Veteran mit überzeugendem Biss vorführt, dass Hunger keine Frage des Alters ist. Weniger exemplarisch schätzt er dafür seinen Lebenslauf ein: »Ich bin kein Vorbild. Ich bin ein abschreckendes Beispiel«, kommentiert MC Bogy seinen reflektiert und nüchtern im aktuellen Interview. Das komplette Gespräch gibt es ab sofort in der aktuellen Ausgabe JUICE #189.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -