Mädness geht auf »OG Tour« // Live

Is de Gude, Baby! Mädness ist ab Februar 2020 mit seinem neuen Album »OG« wieder auf den Bühnen des Landes unterwegs.

»Ich mach’s nochmal neu«, lautet die Devise und dabei setzt Mädness dort an, »wo alles begann als Teenie«. Das neue Solo-Album »OG« steht in den Startlöchern. Es rekapituliert die Zeit nach dem 2017 erschienenen Kollabo-Album »Ich und mein Bruder« und kann durchaus als das bislang ausgereifteste Werk des Darmstädters bezeichnet werden. Auch wenn Familienmitglied Döll dieses Mal keinen Gastauftritt hat, dafür aber immerhin Marteria. »Maggo« wird sein neues Solo-Projekt trotzdem ganz familiär im Februar 2020 auf die Bühne bringen. Informierte wissen von den Live-Qualitäten, die Mädness mitbringt – Uninformierte haben jetzt die Chance, den gepflegten Abriss erstmals zu bestaunen. Es warten schließlich 20 Jahre geballte Bühnenerfahrung und Liebe zu Rap auf den zwölf Terminen. Oder wie es de Gude selbst formuliert: »War nie ein Ganove, aber bin und bleib‘ OG/ Sowas wie ’n Profi/ Überall gespielt bis auf die Eröffnung von ’nem Obi«. Tickets gibt es hier.

06.02. Bremen, Tower
07.02. Münster, Skaters Palace
08.02. FFM, Zoom
11.02. München, Kranhalle
12.02. Stuttgart, Schräglage
13.02. Köln, Yuca
14.02. Trier, Mergener Hof
15.02. Jena, Kassablanca
16.02. Dresden, Chemiefabrik
18.02. Hamburg, Terrace Hill
19.02. Hannover, Lux
20.02. Berlin, Badehaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here