Longus Mongus – Aquarium/Rosmarin // Video

-

Der Longus Mongus weiß einfach, wie er die Frauenwelt beeindrucken kann. Erst lockt er sie zu seinem Aquarium um ihnen seinen Delfin zu zeigen, dann bekocht er sie auch noch mit Rosmarin. Ist er deshalb aber gleich ein kaltblütiger Herzensbrecher? Sicher nicht, denn auf den beiden »KOMMAKLAR«-Tracks lässt er auch durchaus glaubwürdig Gefühle aufblitzen: »Wenn du nicht da bist, zerstöre ich mich (pew-pew)/Weiß nicht, was mit mir los ist, früher war schön ohne dich/Heute lohnt es sich nicht (nein), egal wie komisch es is‘ (nein)«. Heraus kommen zwei Alkohol-getrübte Liebeserklärungen auf Beats von MotB, die sich einwandfrei zu einem Kombi-Video zusammenfügen lassen. Guten Appetit!

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -