JUICEy Tunes 4/2k16 mit Young Thug, Trettmann, Dj Heroin, J Dilla, Fruchtmax u.v.m.

JUICEy-Tunes-April-2

Die städtische Müllabfuhr befreit Kreuzbergs Straßen von den letzten Überbleibseln der Feierlichkeiten zum 1.Mai und wir füllen unsere Speicher wieder auf, die wir in den letzten Tagen auf den Tanzflächen Berlins leergeravet haben. Der Mai begrüßt uns mit Sonnenschein und Temperaturen in zweistelliger Höhe – was man vom April keineswegs behaupten konnte. Dort ging es wettertechnisch gewohnt turbulent und abwechslungsreich zu. Doch nicht nur das Wetter war im April immer wieder für Überraschungen gut, sondern auch  die digitalen Wolkenbrüche gaben einiges her. Für die April-Ausgabe der JUICEy Tunes wurde sich erneut in die Tiefen der Soundcloud-Welt begeben, um die redaktionsinternen Favorites des abgelaufenen Monats zu sammeln. Und neben einigen omnipräsenten Szene-Giganten, an denen man sowieso nicht vorbeikommt, wurde auch einiges an Nerd-Shit augegraben.

Die deutsche Beatfrickler-Szene scheint stetig zu wachsen und kann mehr und mehr durch Diversität überzeugen. So haben wir in der April-Ausgabe der JUICEy Tunes mit Live-From-Earth-Affiliate Dj Heroin, Megaloh-BFF Ghanaian Stallion und Trap- und Future-Bass-Hoffnungen IAM$ANI & Yunis vier der talentiertesten Soundkonstrukteure aus hiesigen Gefilden aufgeführt. Außerdem ist es Fruchtmax und Hugo Nameless auf ihrer Jagd nach den HAK gelungen, einige catchy Gassenhauer zu kreieren. Desweiteren gibt es neuen April-Output von Young Thug, A$AP Ferg, Lil Uzi Vert, Trettmann, Ivan Ave und vielen weiteren Hochkarätern. Es sollte für jeden was dabei sein. Gönnt euch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here