Soulection: Multitalent Jarreau Vandal kommt nach Berlin // Live

Sam Gellaitry, IAMNOBODI, Sango, GoldLink: Was dem Roster des südkalifornischen Kreativ-Kollektivs Soulection in den letzten Jahren entsprungen ist, hat Top-Qualität. Das 2011 von Joe Kay gegründete Sammelbecken für Connaiseur-Sound aus den Bereichen HipHop, R’n’B, Future Bass und allem, was gut klingt, hat sich über die Jahre von einer Auskennerplattform auf Soundcloud zu einer der bedeutendsten Ästhetik-Instanzen gemausert. Neben einer wöchentlichen Radioshow auf Beats1, in der Joe Kay als Gatekeeper dem Zuhörer zwei Stunden ungeahnte Sound-Dimensionen aufzeigt, versteht sich Soulection immer schon vornehmlich als Sprungbrett für talentierte Künstler und ebnete so die Karrieren vieler namhafter DJs, Produzenten und Künstler.

Das Jarreau Vandal in diesem Zusammenhang aus eigenen Reihen als das »bei weitem größte Talent« bezeichnet wird, das man in der letzten Zeit entdeckt habe, ist somit besonders bemerkenswert. Geboren in Amsterdam und schon als Kleinkind mit Jazz, Soul, Funk und jeder Menge anderem Kram musikalisch sozialisiert, beginnt Jarreau im Alter von 16 Jahren, mit Logic zu experimentieren. Inspiriert wird er von Künstlern wie Jamiroquai, A Tribe Called Quest oder Red Hot Chili Peppers und klaubt sich so seinen ureigenen Stil zusammen, der irgendwo zwischen organischem Sample-Sound und futuristischer Bassmusik sein eigenes Genre definiert. So entstehen über die Jahre offizielle Remixes für Janet Jackson, Rihanna und Dua Lipa, zudem veranstaltet er regelmäßig seine eigenen »Vandalized«-Parties und bespielt die Metropolen der Welt mit seinen energetischen Edits. Anfang November kommt Jarreau Vandal für einen Gig nach Berlin, bei uns könnt ihr Tickets gewinnen.

4.11. Berlin, Berghain Kantine


 
VERLOSUNG
Wir verlosen 2×2 Tickets für Jarreau Vandal in Berlin. Wer gewinnen will, schickt eine E-Mail mit dem Betreff »Soulection Berlin«, seinem bürgerlichen Namen und seiner Postanschrift an verlosungen[at]juice.de. Einsendeschluss ist der 31. Oktober. Viel Glück!

Foto: Ali Mousavi

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here