Freitagsbombe: Releases von 65Goonz, Yung FSK18, Karate Andi u.v.m. // Listen

-

Neuer Freitag, neue Releases, neue Freitagsbombe! Die 65 Goonz entführen uns auf ihrem Album in die »Goon City«, Yung FSK18 droppt ihr selbstbewusstes Album »18plus« und Karate Andi feiert sein Comeback mit dem »Handelsgold Tape«. Das und vieles mehr in unserer Übersicht neuer Songs der Woche.

Yung FSK18 | 65Goonz | Karate Andi

65Goonz – Goon City

65Goonz haben ihr neues Album »Goon City« am Start und entführen uns in ihre Hood, in der sich alles um Geld und den Hustle auf der Straße dreht. Auf Trap-Instrumentals, die zwischen krachenden Pianotönen, Drill-Anleihen und organischen Samples verortet sind, werden Rajik und Polo65 zu perfekt abgestimmten Team, das sich zum Boss am Block erklärt.

Ansu – 30

Ansu bereitet ein neues Release vor und gibt sich auf »30« instrospektiv. Trotz seiner noch jungen 24 Jahre fühlt sich der Hamburger ab und zu mit der Reife eines 30-Jährigen gesegnet und beweist auf der Single, dass es in seiner Musik um so viel mehr geht als schnellen Fame. Mit einem mellow Beat von Cato, der kaum auf Drums, sondern auf getragene Soul-Samples setzt, ist ein musikalischer und inhaltlicher Gegenentwurf zum Deutschrap-Mainstream entstanden.

Yung FSK18, Rattenjunge – 18plus

Untergrund-Rapperin Yung FSK18 releast ein neues Album mit dem passenden Titel »18plus« und gibt Einblicke in ihren Kosmos zwischen sexueller Freizügigkeit, Mittelfinger für das sexistische Deutschrapgame und eigene Abfucks des Alltags. Zusammen mit Produzent Rattenjunge rasiert Yung FSK genauso auf Trap- und Drill-Brettern wie sie auf von Afrobeat und Dancehall beeinflussten Instrumentals mit melodischen Parts überzeugen kann. Das ist empowerndes Selbstbewusstsein mit Sinn für Provokation und Flex. Haltet die Augen für das kommende Interview offen, das wir mit der Rapperin aus Halle S. geführt haben.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -