DMX – Aint No Were To Hide

DMX

Die letzten Jahre waren für Earl Simmons nicht gerade rosig. Immer wieder tischten die Medien Schlagzeilen über den Ruff Ryder auf und präsentierten ihn als drogensüchtigen Kleinkriminellen, der wohl nie wieder für seine gute Musik bekannt sein würde. Jetzt hat DMX‘ Go-To-Produzent Dame Grease einen unveröffentlichten Track auf seiner Soundcloud-Seite gepostet, um uns daran zu erinnern, wie viel Potenzial in X steckt. Der Track wird beim ein oder anderen Ruff-Ryder-Fan Nostalgie auslösen, denn sowohl der Beat, als auch X’s Delivery erinnern stark an die alten Zeiten. Bleibt nur zu hoffen, dass auch Swizz Beatz nen Move machen wird und uns bald neue Musik präsentiert.