Black Thought & 9th Wonder – Streams Of Thought Vol.1 // Stream

Abgesehen von aller Aufregung um den Release von Kanye West, bietet der US-Hiphop auch einen anderen Grund zur Freude. Denn mit »Streams Of Thought Vol.1« erschien Freitag das erste Solo-Release von Black Thought seit 25 Jahren. Über Jahrzehnte hatte der The-Roots-Rapper immer wieder Alleingänge im LP-Format angekündigt, doch erblickten sowohl »Masterpiece Theatre« als auch die 2006 heißdiskutierte Danger-Mouse-Kollabo »Dangerous Thoughts« nie das Licht der WWWelt. So wurden erst vor einigen Monaten wieder die Stimmen, um einen möglichen Solo-Output lauter, als Black Thought einen phänomenalen Freestyle bei Funkmaster Flex hinlegte und noch einmal bewies, warum er für einer der größten Rapper aller Zeiten gehalten wird.

Backpacker’s Habit

Doch um die Sensation erst so richtig perfekt zu machen, entsprangen ein Großteil der Produktionen von »Stream Of Thought Vol.1« von keinem Geringeren als Boom-Bap-Legende 9th Wonder. Doch Black belibt Team-Player und betonte im Vorfeld, dass es sich nicht um ein reines Solo-Projekt handle. »Es gibt Leuten nur die Möglichkeit, mich in einem anderen Licht zu sehen«, entgegnete er NPR im Interview. Wer das nicht anhört, kann Rap nicht lieben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here