King of Queens: Bas geht auf Deutschland-Tour // Live

-

Bereits nach Veröffentlichung seines zweiten Mixtapes »Quarter Water Raised Me, Vol. II« wurde Bas von J.Cole bei Dreamville gesignt. Von nun an teilte der Junge aus Queens ein Schicksal mit seinen Label-Kollegen, denn mit diesem Ritterschlag stiegen auch die Erwartungen an den Künstler. Doch der Dreamvillain konzentrierte sich unbeirrt auf das Wesentliche: die Musik. Mit »Last Winter« und »Too High To Riot« hat er zwei Alben veröffentlicht, die samtigen Boombap mit modernen wolkigen Produktionen vereinen und so den Teppich für die doppelbödigen Conscious-Lines des in Paris geborenen ausrollen. Im Juli kommt Bas – wohl mit seinem neuen Album im Handgepäck – für zwei Konzerte nach Deutschland.

09.07. München, Hansa 39
16.07. Köln, Yuca

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -