Alchemist feat. Action Bronson – Voodoo

Action-Bronson-4
 
Der arme Action Bronson: Da erschien sein sehnlichst erwartetes Majordebüt »Mr. Wonderful« endlich nach vielfacher Verschiebung Ende März, nur um im Trubel um Kendricks »To Pimp A Butterfly« und die relativ spontan releasten Alben von Earl Sweatshirt und Tyler, The Creator fast ein bisschen unterzugehen. Aber den wuscheligen Rotschopf steckt Arian Asllani mitnichten in den Sand – eher schließt er sich, bewaffnet mit einem Bunsenbrenner und jeder Menge Haschöl, zusammen mit Alchemist im Studio ein und lässt die Gedanken frei sein. Ob das so entstandene »Voodoo« ein Überbleibsel aus den »Mr. Wonderful«-Sessions ist und per Major-A&R-Fußtritt von der Platte flog, ist nicht überliefert. Allerdings wird der soeben geleakte Track auf Alchemists »Retarded Alligator Beats« zu hören sein, die ab Mitte Juli auch beim Vinylhändler deines Vertrauens zu haben sein sollten. Wir sagen: Muss man kein Freund schwarzer Magie sein, um das hier gut zu finden.
 

 
Foto: Maxim Rosenbauer