Miss Platnum – 99 Probleme (Video)

Miss-Platnum-650
 
Es ist eine Zwickmühle – da sucht man als Popmusiker sein Leben lang nach einem Hit – schafft man es dann, selbigen zu landen, wird man bis in alle Ewigkeit daran gemessen. Miss Platnum kennt das. Platnum, da rumpelt es im Denkzentrum des Durchschnittshörers, das ist doch die von »Lila Wolken«. Doch die in Rumänien geborene Sängerin kann bereits auf eine drei Soloalben starke Diskografie zurückblicken. Allesamt erschienen diese vor der letztjährigen EP mit Yasha und Marteria. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, kämpft Miss Platnum ein gutes Jahr nach dem Nummer-1-Hit mit den Spätfolgen des überraschenden Charterfolgs.
 
Nun also ein neuer Anlauf für die Berlinerin: »Glück und Benzin« wird es heißen, das vierte Platnum-Album, das erste auf Deutsch. In der ersten Videoauskopplung adaptiert Platnum das Shawn Carter’sche Klagelied von den »99 Problemen« und geht dabei auf ratternden Hi-Hats und tief kickenden Bässen offensiv mit der Kritik an ihrer Person um: »Kuck mal nach im Netz, was die Masse so sagt/Die finden ‚Lila Wolken‘ gut, doch hassen meinen Part«. Und auch Four Music wird gefrontet: »Mein Label hat ’n Tipp/Mach doch mal ’n Hit/Dann noch ’n Hit/Noch ’n Hit/Noch ’n Hit/Ich mach da nicht mit/Dann doch lieber Kunst/Mach‘ keine Musik für kleine Mädchen und Jungs«. Klingt zwar nicht gerade nach Schmuse-R&B, aber trotzdem dope. Frei nach Hova möchte man resümieren: »F*ckwithheryouknowshegotit«.