Eazy feat. Ricky Tan, bel owrd – 1x // Video

15 Jahre nach dem Aufkommen des Aggro-Berlin-Hypes bringt Westberlin derzeit wieder jede Menge Nachwuchs-Rapper hervor. Neben Frenchrap-Connoisseur Luciano, Teenager-Hypebeast Ufo361, JUICE-Covermodel Chima Ede und der immer.ready-Clique um die Brüder Marvin Game und morten ist da aber natürlich auch Platz für noch mehr Innovation. Die wird geliefert von der Garma Kang, einem Kollektiv aus mehreren Spittern und Produzenten, welche mit ihrem Sound dafür sorgen, dass der frische Wind so langsam zu einem Tornado anwächst. Was für Puristen schwierig zu ertragen ist, freut die in aller Regel jugendliche Trendhörerschaft. Und da die Bereitschaft, beim splash! im Zelt zu nächtigen, in jüngeren Jahren noch deutlich höher ist, bekommen diese dort auch die Crew um Eazy auf die Ohren: »und es kommt wie von selbst/sind gebucht auf dem Splash/Und das nur mit drei Tracks«. Muss wohl äh, Garma sein.