Yee Haw! Lil Nas X und Billy Ray Cyrus reiten gemeinsam über die »Old Town Road« // Video

Das offizielle Video zum Pop-Kuriosum des Jahres ist am Freitag erschienen.

Weltrekorde, Debatten um das angestaubte Chartsystem, eine Kollabo mit Country-Legende Billy Ray Cyrus: Die Story um Lil Nas X‘ »Old Town Road« ist ein Kuriosum. Dass der 20-Jährige nach Recherchen der New York Times obendrein bereits vor seinem Megahit einen ausgesprochen unterhaltsamen Twitter-Account betrieb, tat seiner Popularität nicht unbedingt Abbruch. Im Zuge der »Yeehaw Agenda«, einem Internet-Trend vom Anfang des Jahres, war sogar mal von manipulierten Algorithmen einmal die Rede. Feststeht, dass der Countr-Trap-Hymne ein Bilderbuchbeispiel für den aktuellen Pop-Zeitgeist ist. Dass man nun mit Major-Budget die Cashcow noch einmal melken will, ist da (leider) fast eine obligatorische Konsequenz und so reiten Billy Ray Cyrus und Lil Nas X im vergangenem Freitag erschienenen Video zum Welthit gemeinsam durch die Prärie, um Genres, Generationen und das digitale Einzugsgebiet zu erobern – und treffen Rico Nasty in einer Bingo-Halle. Cultural Appropriation? Ach, kein Plan. Immerhin wird die Beute geteilt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here