Tyler, The Creator & A$AP Rocky – Potato Salad // Video

Ungeniert war Tyler, The Creator schon immer. Wer den Flower Boy seit Stunde Null verfolgt, weiß, dass der Junge auf Konventionen und Erwartungen pfeift, musikalisch, persönlich, naja, überall eigentlich. Das hat zweierlei Konsequenzen: Zum einen, dass es ihm gelingt, mit seinem Output bestehende Seh- und Hörgewohnheiten immer wieder in Frage zu stellen. Zum anderen, dass Tyler manchmal einfach übermenschlich viel Spaß zu haben scheint. Letzteres ist offensichtlich auch in seiner neuen Single »Potato Salad« mit A$AP Rocky der Fall. Das ist erwartbar: Das Outlaw-Traumpaar nach »Who Dat Boy?« wiedervereint, Videoshoot in Paris mit BMX, Mini-Amphibienfahrzeug und Jaden Smith-Cameo und – Atempause – ein waschechter Old-Kanye-Beat. Das ist für US-affine New Schooler fast schon zu viel des Guten. Für Tyler und Rocky anscheinend genau richtig: Tyler  wird angriffslustig wie lange nicht, Rocky gibt den Rap-Veteran, dem eigentlich auch egal ist, was seine Pseudo-Kontrahenten dieser Tage an Sprachgeschütz auffahren (»Mumbling? Rambling? Mumbling and rapping? Mumble rapping?«). Am Ende des Clips haben die beiden dann noch eines zu sagen: »WANG$AP Coming Soon«. Da will man den folgenden Tweet am liebsten nicht ernst nehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here