$uicideboy$ – For The Last Time // Video

In einem Interview erzählten die $uicideboy$ einmal, dass vor allem »Tha Block Is Hot«, das Debütalbum von Lil Wayne aus dem Jahr 1999, nicht nur musikalischen, sondern auch äh, ernährungstechnischen Einfluss auf Ruby und $crim hatte – schließlich hausierte Weezy schon damals mit seiner Affinität zu Lean. Fast 20 Jahre später kann man das Resultat dieser Symbiose bewundern, wenn Ruby auf der Auskopplung zum »Kill Yourself«-Sequel vom November offen zugibt: »Fuck with me bitch I’m a-fucking-ddicted/ And I don’t really give a fuck what it is«. Vielleicht sollte man ihm erklären, welche Langzeitschäden der Konsum von Narkotika auf astreiner Morphium-Basis verursachen kann. Allerdings ist zu befürchten, dass es ihn nicht interessiert. Morgen hört er bestimmt auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here