Stefflon Don feat. Skepta – Ding-A-Ling // Video

Stefflon Don und ihre Crew sind business as usual im Hummer unterwegs, um Skepta zu treffen. Plötzlich slidet der Angetraute einer Freundin der Burmingham-MC in ihre DMs. Darin zu sehen: ein Bild seines »Ding-A-Ling«. Skandal! Diese Wortwahl allerdings ist obskur genug, um die UK-Powerfrau zu einem Song zu veranlassen. Shoutouts an Chuck Berry! In dem gleichnamigen Song des Rock’n’Roll-Pioniers werden die Nonsens-Silben gebraucht, um zweideutig (»Silver bells hanging on a string«) die Geschichte der Beziehung Berrys zu einem Spielzeug zu erzählen – von klein auf. Eingetütet wird der Querverweis in dem Clip durch einen kleinen Grime-Lord, der die Hook vorträgt. Nach der Gutenacht-Lektüre des Lifeguides »How to be a Don« macht Stefflon deutlich, wer der Corleone in diesem Spiel ist: »So this likkle brudda wanna be the man/sliding in my DMs on Instagram/ I don’t know if he know who the fuck I am/ but somebody best tell him who the fuck I am«. Hands up!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here