Serious Klein – Boy Boy // Track

Englischsprachiger Rap aus dem Pott, der unpeinlich klingt? Bochum Native Serious Klein got you! Wie viele, teilweise international extrem erfolgreiche Artists machte Serious seine ersten Schritte bei der Ästhetik-Talent-Schmiede Jakarta Records, hat sich mit seiner 2016er-EP »Summer 03’s Problem« die Gunst einer größeren Hörerschaft errappt und gilt nicht erst seit gestern als vielversprechende HipHop-Hoffnung (in JUICE #169 bekam er von uns bereits den HipHope-Stempel aufgedrückt). Zwischen daily hustle und Gigs in Dubai, dem Kampf um Anerkennung in HipHop-Schland und Support Acts für Goldlink bewegt sich Serious Klein zwischen den Extremen. TDE-Ästhetik, Funk-Background, Art-meets-Concious-Approach und, nun ja, einfach doper Rap zeichnen den künstlerischen Duktus des Mittzwanzigers aus. Der deutsche Isaiah Rashad? Vielleicht. Zumindest der einzige deutsche Rapper, den wir auf englisch rappen hören wollen – am liebsten bald auf Albumlänge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here