$erious Klein – Summer 03’s Problem // Stream

Rap aus Deutschland in englischer Sprache: in der Theorie zunächst alles andere als abwegig. HipHop hat seinen Ursprung schließlich in den US of A und Englisch wird als Welt- und Handelssprache bereits in deutschen Grundschulen gelehrt. Tatsächlich sind die Sprachbarrieren in den allermeisten Fällen jedoch noch immer so groß, dass die Wortspiele in der Praxis oft erzwungen, die Reime gar sinnfrei klingen. Von der zwangsläufigen Enttarnung durch den vermaledeiten Akzent ganz abgesehen. Glücklicherweise gänzlich von den erwähnten Symptomen verschont bleibt der Bochumer Rapper $erious Klein. Bereits in JUICE #169 attestierten wir dem jungen MC das Prädikat HipHope. Die Vorschusslorbeeren bestätigt Klein nun mit der EP »Summer 03’s Problem«. Dem MC mit ghanaischen Wurzeln gelingt ein facettenreiches Projekt in akzentfreiem Englisch, das sich qualitativ noch um einiges zum letztjährigen Vorgänger »The Introduction« gesteigert hat. Besonders soundtechnisch zaubert sein Kumpel Rascal erneut abwechslungsreiche Beats, die von düster über soulful bis hin zu tanzbar einige Schichten auf Lager haben. Klein selber lässt sich am ehesten mit seinen amerikanischen Vorbildern vergleichen. Eine Mischung aus Kendrick, Joey Bada$$ und GoldLink bildet in Sachen Skill und Flow den naheliegendsten klangbildlichen Vergleich. Entstehungsstätte hin oder her, die Lösung für das Problem Sommerloch ’16 ist die EP von $erious Klein. Ein zeitnaher Aufsprung auf den Bandwagon ist zu empfehlen – der könnte in absehbarer Zeit nämlich wegen Überfüllung geschlossen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here