Roger Rekless – Sink oder schwimm (prod. by Maniac) // JUICE Premiere

Freestyle-Ikone und splash!-Host Roger Rekless hat sein erstes Buch geschrieben und ein neues Album fertiggestellt. Die erste Single »Sink oder schwimm« wurde von Maniac produziert.

Ob als Moderator des splash!, Radio-Host, Rapper und seit Neustem auch Buchautor; Roger Rekless ist und bleibt ein Allrounder. Immer alles gleichzeitig. Und das seit über 20 Jahren auch im HipHop-Game, wo sich David Mayonga, so sein bürgerlichem Name, vom DJ bis zum Freestyle-Maestro auf mittlerweile mehr als zwanzig Releases verewigen konnte. Sein kommendes Soloalbum »Über die Natur der Dinge« hat für Rekless allerdings einen besonderen Stellenwert: Denn es erscheint parallel zu seinem ersten Buch »Ein Neger darf nicht neben mir sitzen: Eine deutsche Geschichte«. In diesem beschreibt der Münchner seine Erfahrungen und Sichtweisen auf sowie mit Rassismus in Bayern, Deutschland, der HipHip-Szene, ja seinem Leben. Es ist ein weiteres Indiz für die Umtriebigkeit des studierten Sozialpädagogen, die auch das kommende Album, seinem ersten seit 13 Jahren, zu Grunde liegt. Zehn von Mainac produzierte Geschichten zwischen Rassismus, Philosophie, Depressionen, aber eben auch der Freude an Musik – biografisch, nahbar und hochemotional. Der organische Vorbote »Sink oder schwimm« könnte in kaum passender gewählt worden sein. Es ist eine Kritik am kapitalistischen Leistungsprinzip, eine Realtalk-Metapher auf die Auswirkungen der sogenannten Flüchtlingskrise und eine Motivationshymne für Kämpferherzen gleichzeitig – ein echter Allrounder, eben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here