Pete Boateng holt sich Marteria und Megaloh auf seine Debüt-Single »Nur ein Traum« // Video

Der 36-Jährige, jahrelang Backup-Rapper von Marteria, SSIO und Schwesta Ewa, wagt den Schritt ins Rampenlicht.

Pete Boateng veröffentlicht mit »Nur ein Traum« im Triplett mit Materia und Megaloh zwar seine Debüt-Single, dennoch ist er kein Neuling im Showbusiness: Seit mehr als fünf Jahren ist er Backup MC für u.a. SSIO und Materia. Letzterer ist sein größter Unterstützer und pushte Pete dazu, den Schritt vom Backup zum Mainact zu wagen. »Nur ein Traum« will ein sozial- und systemkritischer Song mit einer gehörigen Portion Pathos sein. Mit seinen Skills muss sich Pete Boateng neben den zwei Hip-Hop-Größen jedenfalls nicht wegducken. Sein Statement dazu: »Ich bin einfach schon immer absoluter Fan von beiden und deshalb wollte ich sie mit auf diesem Song haben. Auch, wenn die Competition mit solchen Rap-Schwergewichten natürlich enorm ist.« Challenge gemeistert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here