Nach vierzehn Jahren: Dipset droppen »Diplomatic Ties« mit The Lox, Tory Lanez uvm. // Stream

Seit drei Wochen wartet die Musikwelt sehnlichst darauf, jetzt ist das Ding endlich da: Vierzehn Jahre nach »Diplomatic Immunity 2« segnen Cam’ron, Juelz Santana, Jim Jones und Freekey Zekey den HipHop-Kosmos mit ihrem Comeback-Album »Diplomatic Ties«. Wer nach »On God« eine Neuausrichtung der Diplomats befürchtete, kann aufatmen: Trotz Ausflügen in zeitgenössisches Rap-Terrain gibt’s auf insgesamt neun Tracks New Yorker Sample-Sound, unterhaltsame Adlibs und protzige Zeilen zur Genüge. Unterstützt werden die Harlem-Ikonen dabei unter anderem von den Heatmakerz – wie sollte es auch anders sein –, sowie von Tory Lanez, Belly, Trav und The Lox. Besonders die Kollabo mit den Yonkers-Legenden dürfte das Herz jedes East-Coast-Jüngers höher schlagen lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here