MoonTroop – Glitch (Video) & The Triple Star Tape

MoonTroop

 

MoonTroop, zumindest lautet so die Legende, das sind Invasoren aus dem Weltall. Fresher Rap via Spaceship, wenn man so will. Die Realität sieht dann doch geringfügig anders aus: A.C. und Rob Really, die beiden MCs, kommen ursprünglich aus Belgien, leben allerdings mittlerweile in Berlin. Komplettiert wird das Kollektiv von DJ Hypercutz und dem in Gent lebenden Produzenten Freddy Bracker. Ebenfalls zur Crew gehört der von gut informierten Beatnerds und Azzlack-Fanboys gleichermaßen für seine Bumm-Klatsch-Bretter gefeierte Wahlberliner Figub Brazlevic.

 

 

Heraus kommt dabei auf dem soeben veröffentlichten »Triple Star Tape« experimentierfreudige Weltallmusik. Mal mit cleanen, Cloud-Rap-artigen Beats, mal mit staubigen Drums aus dem Hause Brazlevic. Auch am Mic muss man sich nicht verstecken: Die MCs flowen technisch präzise und auf durchweg hohem Niveau. Wo einem Rap auf Englisch von Europäern oftmals die Schamesröte ins Gesicht treibt (whatup Raptile?!), kann man hier getrost mitnicken. Und auch das aktuelle Video zu »Glitch« macht was her.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here