Krekpek presents – Audiodope 02

Audiodope

 

Dass Neo-Boombap der Sound der Stunde ist, dürfte dem aufmerksamen Hörer spätestens nach dem viel beachteten Remixtape »The Notorious H.A.F.T.« aufgefallen sein. Auch Figub Brazlevics Remix zu Celo & Abdis »Über Wasser halten« trug anschließend seinen Teil dazu bei, dass immer mehr Straßenrapper auf der Suche nach Beats für anstehende Releases gezielt auf Golden-Era-Sound setzen. Der eigentlich so staubig klingende Sound gehört auf einmal wieder allerorts zum guten Ton.
 
Frühzeitig erkannt hat diesen Trend auch das Berliner Künstlerkollektiv und Streetwear-Label Krekpek. Bereits im Frühjahr 2012 veröffentlichte man die erste Ausgabe der »Audiodope«-Reihe. Auf der zweiten Auflage des Beattapes versammelt man nun erneut einige der größten Namen der hiesigen Producer-Szene. So ist der bereits erwähnte Wahl-Berliner Figub Brazlevic ebenso vertreten wie die Hafti-Remixer Brenk und Fid Mella. Insgesamt 30 Beats umfasst das Werk auf einer Spiellänge von fast eineinhalb Stunden. Einzig und allein Vocal-Spuren sind keine zu finden – weder gangsta noch backpack – wie sich das für ein Beattape eben gehört.
 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here