Marsimoto – Zecken raus

marsimoto_zecken_raus
 
Es war die wohl größte Überraschung des splash!18, als Marsimoto bei seinem Auftritt am Freitagabend einen Gast auf die Bühne holte. Denn bei diesem Gast, handelte es sich um keinen Geringeren als Ziehvater Marteria. Große Fragezeichen türmten sich über den Köpfen der in grünen Rauch gehüllten Marsianer auf. Entweder große Zauberkunst oder aber der Beweis, dass Marsi tatsächlich existiert. Ein Mysterium der Neuzeit, das vermutlich auch immer eins bleiben wird. Sei es drum, solange unser grüner Freund in den nächsten einhundert Jahren weiter fleißig Musik raushaut. Zuletzt so geschehen mit »Ring der Nebelungen«, von dem es mit »Zecken raus« heute die audiovisuelle Geschichte einer gitftgrünen Nazi-Zecke gibt, die mit dem Marsi-Aussteigerprogramm versucht, eine bessere Milbe zu werden.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here