Lil Pump: Debütalbum angekündigt, neues Video // Video

Der neuste Streich des »Harverd Dropout[s]« ist leider kein Cover von YCs Hit aus 2011 aber trotzdem ganz witzig.

Lil Pump, oder wie Lil Pump sagen würde, »the most lyrical rapper of all time«, hat einen neuen Song seines kommenden Debütalbums »Harverd Dropout« veröffentlicht. Dieses hat nun im 22. Februar auch ein offizielles Veröffentlichungsdatum gefunden, wie der 18-Jährige auf Instagram verlauten ließ. Umrissen werden altbekannte Themen, frei nach dem Motto Sex, Drugs, noch mehr Drugs und vielleicht noch ein wenig Sex: »I think I got some Molly in my tooth (Yuh)/I could buy you coke, but can’t buy you food (food)« oder »Bust in her face and she call it a facial (facial)/I left Patricia and now I’m with Rachel (huh?)«. Naja. Zu hoffen bleibt, dass »Racks on Racks« die textliche Messlatte nicht eine Stufe zu hoch für den Rest des Projekts setzt. Was soll danach noch kommen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here