Leyze – Das letzte Wort (prod. Leyze) // JUICE Premiere

 
Drums zum Loop und den Jägi nur mit Magensaft: Leyzes Rezept für stabilen Boombap der klassischen Sorte darf auch ohne großes Budget genossen werden. Das Zaster ist für den selbsternannten »Pleitegeia« notwendiges Übel, dessen Macht und Nutzen er sich nur schwer entziehen kann. »Konsum« lautet dementsprechend der Titel seiner neuen EP, die am kommenden Donnerstag über Upstruct erscheint. Das Berliner Künstlerkollektiv und Label, zu dessen Dunstkreis auch MC Bomber, Shacke One, Pöbel MC, Mista Meta, MXM & Pavel und Die Futschis gehören, steht mit seinem engen Bezug zur Graffiti-Szene der Hauptstadt für geschmackssicheren Rap, der seine Bummtschack-Basis gerne auch mal für Experimente verlässt. Mit »Da letzte Wort« hält es Leyze hingegen klassich: rumpelige Kicks und staubtrockene Snares aus den eigenen Maschinen veredelt er mit stilsicheren Flows, während das dazugehörige Video als kleine BVG-Sightseeing-Tour funktioniert. Wir kopfnicken erst mal Richtung Wochenende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here