Pöbel MC & Milli Dance – Aufbruchsstimmung // Video

Nachdem man sich im losen Verbund zwischen Audiolith und Upstruct bereits vor ein paar Wochen auf die Grundgemeinsamkeiten »Pöbel und Dance« einigen konnte, vertiefen Pöbel MC und Milli Dance mit ihrer aktuellen Auskopplung den Aspekt menschlichen Miteinanders noch einmal in seriöserer Form. Die Single »Aufbruchsstimmung« zum kommenden Kollabo-Projekt »Soli- Inkasso« beschäftigt sich mit der wachsenden Aktzeptanz von rassistischem, sexistischem und sonstigem A*schloch-Gedankengut, das nicht in Form einer plötzlich-triumphierenden Überhandnahme die Gesellschaft überrumpelt, sondern als schleichender Prozess allmählich politische Stimmungen und Diskussionen durchdringt. Anders gesagt: der Tod kommt langsam.

Mit Lines wie »Zerstören geht meist leicht, Aufbauen eher schwierig« wird hier auch subtil Stellung zu den sogenannten »G20-Verbrechern« (lies: Demonstranten) genommen, welche konservative Medien wie Politiker seit den Ausschreitungen in Hamburg im Sommer 2017 geschickt nutzen, um breitenwirksam eigentlich genau das zu betreiben, was »Aufbruchsstimmung« thematisiert. In diesem Sinne: Wehret den Anfängen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here