Lary live

Lary_650
 
Da hat die junge und schöne Lary in diesem Jahr ein kleines Erdbeben ausgelöst, als sie auf einmal auf der Bildfläche auftauchte. Nicht nur, dass sie als Newcomerin für den renomierten New Music Award der ARD-Wellen nominiert war, sie ging außerdem als Gewinnerin aus dem Rennen hervor. Dabei begann die Lovestory zwischen Lary und dem Mic schon vor einigen Jahren. Von Curse entdeckt, wurde die gebürtige Rheinländerin in den Schaffensprozess seines Albums »Freiheit« involviert, stieß während ihres Studiums auf Chima und veröffentlichte nach Zwischenstopps in New York und Berlin schließlich unter Major-Deal-Flagge ihr erstes Mixtape »Lary Says«. Mit dem Debütalbum »FutureDeutscheWelle« konnte sie in diesem Jahr auch den letzten Kritiker überzeugen und setzte der eigenen Karriere die vorläufige Krone auf. Läuft also bei Lary, was nicht zuletzt die erste Tour im Herbst bewies. Nach nur kurzer Zeit waren die Konzerte restlos ausverkauft und die Fantastischen Vier packten sie kurzerhand für ihre »Rekord Tour« ein. Grund genug im nächsten Jahr eine weitere ausführliche Runde durch Deutschlands Clubs zu drehen, um die Nation in den Strom ihrer FutureDeutscheWelle zu ziehen. Karten könnt ihr hier vorbestellen.
 
12.03. Osnabrück, Kleine Freiheit
13.03. Bremen, Tower
14.03. Hannover,Mephisto
19.03. Nürnberg, Club Stereo
20.03. München, Ampere
21.03. Stuttgart, Schräglage
22.03. Frankfurt, Das Bett
09.04. Weinheim, Café Central
10.04. Dortmund, FZW
16.04. Leipzig, Täubchenthal
17.04. Köln, CBE
18.04. Hamburg, Prinzenbar
19.04. Berlin, Cassiopeia
 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here