Lance Butters – Wake Up Fucked Up // Video

Mit seinem im Oktober gedroppten Album »Angst« hat sich Lance Butters erstmals in seiner Karriere ein wenig von seiner sonsto stählernen Maskierung gelöst. Statt arroganten Aufschneidersprüchen schummelte sich in die u.a. von Ahzumjot produzierten Synthie-Downer auch die eine oder andere biografische Line über Verlust- und Existenzängste. Für »Wake Up Fucked Up« begibt sich Lance allerdings auf gewohntes Terrain: auf einem stupiden Distortion-Trap schnoddert der Friedrichshafener haufenweise Misanthropen-Poesie über einen Biggie-Vocal-Flip und begrüßt die neue Woche mit erhellenden Motivationshymnen wie »Hab‘ von Montag bis Sonntag kein‘ Bock, man« – Everday Struggle!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here