Juse Ju – Motherfuckin Grinch [Video]

juse_ju
 
Wer erinnert sich nicht an die beschauliche Bilduntermaltung von Sidos »Weihnachtssong« aus dem Jahr 2003. Gutmensch Sido verkleidete sich darin als Weihnachtsmann, brachte den Kindern den heißesten Scheiß aus dem Aggro-Sortiment und ließ sich auf dem Weihnachtsmarkt im Autoscooter vollaufen. Daran erinnert man sich vorallem an den besinnlichen Tagen jedes Jahr aufs Neue. Juse Ju geht es anscheinend auch so. Prompt liefert er elf Jahre später seine eigene Version eines Weihnachtssongs. Allerdings bietet bereits der Name des Tracks Grund zur Annahme, dass die Feiertage beim Host von DLTLLY – sagen wir: weniger besinnlich, ausfallen. »Motherfuckin Grinch« lautet die Ansage, und ja Mutterficker, der Typ nimmt alles mit. Dazu gehören Luftballons, Zuckerstangen und eigentlich alles was der Wahlberliner in die Finger bekommt. Da es für ein Bad in Moët im Stile von Sido trotz gedeckter Schecks dieser Tage noch nicht zu reichen scheint, hilft man sich mit Spüli aus. Schreit nach einem fröhlichen Fest im Hause Ju. Produziert wurde der Track übrigens vom Ecke Prenzler V.Raeter und ist auf Juse Jus Album »Übertreib nicht deine Rolle«, das man sich nach wie vor hier kostenlos ziehen kann.
 

 

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here