Trotz »Cannabis-Skandal«: Juju schmeißt auf »Bling Bling« eine Runde! // Video

Auf der dritten Single ihres gleichnamigen Albums »Bling Bling« hat Juju krasse Powerflows und die Spendierhosen an.

Eine nervenaufreibende Woche liegt hinter Juju. Just vor ein paar Tagen handelte sich die 26-Jährige nämlich Ärger mit der Bundespolizei ein. Am Frankfurter Flughafen hatte Sie zwei Joints aus ihrem Gepäck in der Toilette des Terminals abgelegt, um einer Kontrolle zu entgehen – und verkündete in ihrer Insta-Story, Fans könnten es sich dort abholen. Unter diesen befand sich allerdings wohl auch ein Polizeibeamter, wie später mitgeteilt wurde. Dieser wurde tätigt und schickte seine Kollegen auf Spurensuche. Die Polizei fand am Ende insgesamt 5 Gramm Gras, doch Juju war bereits über alle Berge. Dennoch bestätigte die Staatsgewalt, Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen zu haben. Welche Konsequenzen dies für Juju haben wird, steht bislang nicht fest.

Auf ihrem neuen Tune gibt sich Ju allerdings gewohnt selbstbewusst: »Komm zu meinem Auftritt/ Sing‘ meine Lieder bis du taub bist/ Und dann kopier auch gern mein Outfit/ Und danach dann mein Soundbild/ Eine Runde auf mich!« Die dritte Single ihres gleichnamigen Albums »Bling Bling« fährt dafür epische Klavierkaskaden, voluminöse Bassläufe und atemlose Powerflows auf. Nach ihrem eher Westcoast-lastigen Ohrwurm-Hit »Hardcore High« und »Intro« lässt sich das einstige SXTN-Hälfte jedenfalls nicht von ein paar Gramm Gras von ihrem Kurs abbringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here