Juju – Winter in Berlin // Track

So traumhaft schön die Sommer in Berlin sein können, so trist und grau sind die Winter im Dicken B an der Spree. Dieser Umstand ist längst auch zu allen anderen Völkern des Erdballs durchgesickert. Die Touristenzahlen gehen seit Jahren in die Höhe; Rollkoffer gehören, vor allem in den genießbaren Jahreszeiten, genau so zum Stadtbild wie der Tiergarten oder der Fernsehturm.

Die in Neukölln geborene Juju – Achtung, Wortwitz – kann ein Lied davon singen. Denn gerade Neukölln, vor wenigen Jahren noch als Problembezirk gebrandmarkt, reift immer mehr zum »Szenebezirk«, was Juju – verständlicherweise – missfällt. »Winter in Berlin« wird somit zum einen zu einer Liebeserklärung an ihre Heimat. Zum anderen richtet sie klare Worte an alle Touristen/Zugezogenen, die nach Berlin kommen, wenn es hier gut auszuhalten ist und sich wieder vom Hof machen, sobald der Winter einbricht: »Ich merke sofort, wenn du aus Berlin bist / Mir sche*ßegal, ob du lieb bist / Bin geboren hier und lieb‘ es / Zieh doch her, wenn du Krieg willst«.