Juju – Winter in Berlin // Track

-

So traumhaft schön die Sommer in Berlin sein können, so trist und grau sind die Winter im Dicken B an der Spree. Dieser Umstand ist längst auch zu allen anderen Völkern des Erdballs durchgesickert. Die Touristenzahlen gehen seit Jahren in die Höhe; Rollkoffer gehören, vor allem in den genießbaren Jahreszeiten, genau so zum Stadtbild wie der Tiergarten oder der Fernsehturm.

Die in Neukölln geborene Juju – Achtung, Wortwitz – kann ein Lied davon singen. Denn gerade Neukölln, vor wenigen Jahren noch als Problembezirk gebrandmarkt, reift immer mehr zum »Szenebezirk«, was Juju – verständlicherweise – missfällt. »Winter in Berlin« wird somit zum einen zu einer Liebeserklärung an ihre Heimat. Zum anderen richtet sie klare Worte an alle Touristen/Zugezogenen, die nach Berlin kommen, wenn es hier gut auszuhalten ist und sich wieder vom Hof machen, sobald der Winter einbricht: »Ich merke sofort, wenn du aus Berlin bist / Mir sche*ßegal, ob du lieb bist / Bin geboren hier und lieb’ es / Zieh doch her, wenn du Krieg willst«.

1 KOMMENTAR

  1. Ich bin selber im Winter oft in Berlin und ich kann mich (und Berlin!!!) mit den Aussagen von Juju in dem Song total identifizieren. Wenn ich dieses Lied höre kommen bei mir total die Heimatgefühle! Sowohl die kalte Stimmung als auch den Text fühle ich krass! Danke an Juju, dass du uns dieses Lied geschenkt hast!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here