Juicy J – O’s To Oscars (Stream)

Juicy-J

Einst vertickte Juicy J als Youngin in Memphis die Ounces, einige Jahre später durfte er dann als erster HipHop-Act zusammen mit seinen Three-6-Mafia-Goons auf dem roten Teppich Champagne sippen und den Academy Award für den besten Filmsong (»It’s Hard Out Here For A Pimp«) nach Hause nehmen. Wie so viele Rapper, die ihren Abschluss an der sprichtwörtlichen School of Hard Knocks gemacht haben, kann Juicy J heute auf eine erfolg- und ereignisreiche Karriere zurückblicken. Nachdem der MC aus Tennessee uns dieses Jahr bereits mit Tapes wie »Blue Dream & Lean 2« oder »100% Juice« in einen absoluten Rauschzustand versetzte, legt er kurz vor Jahresende noch mal nach.
 
Diesmal veröffentlicht er mit »From O’s To Oscars« aber keinen Codein-getränkten, Kush-parfümierten Freedownload, sondern eine Huldigung an die eigene Laufbahn als Rapper. Neben Gastauftritten von Logic und DC Young Fly sind natürlich auch treue Wegbegleiter wie Wiz Khalifa, Ty Dolla $ign und Project Pat auf dem neuen Release des Taylor-Gang-Mitglieds vertreten. Produktionen kommen unter anderen von Metro Boomin, Lex Luger und Sonny Digital.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here