Joji feat. Clams Casino – Can’t Get Over You // Video

Mit 88rising hat George Miller aka Joji das Generation-Weirdness-Label im Rücken, das schon Künstler wie Rich Brian und Keith Ape hervorgebracht hat. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass der 26-Jährige der Welt als Filthy Frank den »Harlem Shake«-Hype beschert hat, verwundert es nicht, dass sein Auftritt im HipHop-Game alles andere als gewöhnlich ist. Auf »Can’t Get Over You«, der dritten Auskopplung aus seinem Ende Oktober erscheinenden Debütalbum »BALLADS I«, beweint Joji auf einem melancholisch-tänzerischen Beat von Producer-Legende Clams Casino verzweifelt seinen Liebeskummer. Um diesem Ausdruck zu verleihen, rasiert der Australier sich im Video kurzerhand eine Glatze, um dann mit bewaffneter Gang im Rücken seiner Herzensdame zu erklären: »Tell me more, I got a box cutter with your name on it«. Ganz normaler Herzschmerz-Track also.

1 KOMMENTAR

  1. Bitte hören Sie auf so viele Anglizismen zu verwenden! Dieses Denglish schmerzt in meinen Ohren! Helfen Sie mit die deutsche Sprache zu retten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here