Johnny Rakete – 1 oder 10 (prod. by HawkOne) // JUICE Premiere

»Ich rauch' euch alle untern' Tisch« Johnny Rakete mit einem vernebelten Vorboten zum kommenden Album »Trauriger Junge mit Rauch in der Lunge«.

Johnny Rakete, der selbsternannte Astronaut mit Mähne, ist keiner dieser durchschnittlichen Weed-Rapper, die seit ein paar Jahren über sample-basiertes Neo-Bumm-Tschakk schillernde Nebelschwaden und kiloweise Bewusstseinserweiterung in die Deutschrap-Blase blubbern. Er ist ein Kopfmensch (no hit from the bong). Fünf EPs sollte es andauern bis der Fürther Wahl-Berliner sich zu einem Debütalbum aufschwingt. Darauf verhandelt der passionierte Kiffer und Anime-Fan Existenzängste, Sehnsüchte, Liebeskummer und seine unbedingte Leidenschaft zum Überirdischen. Doch bei allem Schwermut, der dem zurückgelehnten Stadtpark-Soul von »Manchmal« oder der Love-Story-Boom-Bap von »Michelle« stets verkörperte, hat Johnny auch immer den Wohlwille in seine Songs gelegt. Und das dürfte bis auf Weiteres so bleiben. Zumindest solange sich die Welt und Johnny Raketes Grinder noch dreht. »Trauriger Junge mit Rauch in der Lunge« erscheint am 04. Oktober 2019.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here