Hello World Fest: Festival abgesagt // Live

Vom Pech verfolgt ist das fürs kommende Wochenende angekündigte Hello World Fest. Zuerst konnte man noch die frohe Kunde überbringen, dass YouTube-Ikone und HipHop-Entertainer Rooz Lee als offizieller Host durch den Tag führen würde. Dann musste jedoch die Absage des als geheimem Headliner geplanten »Gucci Gang«-Rappers Lil Pump bekanntgegeben werden. Mit 6ix9ine als Hauptact hatte man jedoch eine nicht minder polarisierende Alternative am Start. Dann sickerte jedoch durch, dass Olexesh seinen Auftritt ebenfalls nicht wahrnehmen würde.

Die Organisatoren des Festivals hatten auf die Änderungen mit einer Preissenkung reagiert. Nun mussten die Macher kurzfristig die Reißleine ziehen: Das HWF2018 fällt ins Wasser. In einem offiziellen Statement äußert sich der Veranstalter wie folgt:

»Nach unserem letzten Update, der Absage unseres geheimen Headliners und der Ticketreduzierung, kam alles anders als geplant. Zahlreiche Tickets wurden storniert und ein weiterer Headliner sprang kurzfristig ab. Wir haben alles mögliche versucht, um ein unvergessliches Festival auf die Beine zu stellen, aber dies gelang uns durch diese Umstände leider nicht.

Deshalb bleibt uns nichts anderes übrig, als das Hello World Fest abzusagen! Wir entschuldigen uns bei den Ticketkäufern, den Medienpartnern und den Künstlern für diese Entscheidung. Die Tickets, die ihr bei den Ticketshops erworben habt, könnt ihr dort umtauschen und bekommt selbstverständlich das Geld zurück.«

Ob 2019 ein neuer Versuch gestartet wird, das Festival auf die Beine zu stellen, ist derzeit noch nicht bekannt.

23.06. Dortmund, Westfalenhalle
Line-up: 6ix9ine, Kid Ink, Veysel, Capital Bra, Eunique, Soufian, Eno, Remoe, Pronto, Conor Maynard u.v.m.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here