Hanybal hat Hunger auf »Fleisch« // Video

»Du gehst jeden Morgen raus wegen Fleisch / Mein Vater ist seit fuffzig Jahren am Ackern wegen Fleisch«: Hany hält nichts von Gemüse.

»Azzlack Raubtierkommando«! Nachdem Hanybal 2016 sein Debütalbum »Haramstufe Rot« veröffentlichte, droppte der Frankfurter fast drei Jahre später den Titeltrack »Fleisch« zu seinem kommenden Album gleichen Namens. Ein Veröffentlichungsdatum gibt es zwar noch nicht, dafür aber ein Video. In diesem spittet das Azzlack-Signing in gewohnt aggressiver Manier auf einem treibenden Bordstein-Beat, der den Asphalt von Mainhatten auch schon zu Bozz-Music-Zeiten hätte erschüttern können. Frankfurt, Brudi. Passend dazu umgibt sich Hanybal im Clip mit einem Zeitgenossen, der aktuell ähnlich umstritten sein dürfte wie die Schattenfiguren seiner Heimatstadt: einem Wolf. Die Solidarität der Straße!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here