Vier Shows im Mai: G-Eazy kommt wieder nach Deutschland // Live

Als G-Eazy 2011 mit Drake auf Tour ging, galt der Kalifornier noch als Geheimtipp. Zwischenzeitlich war Gerald auch für das Warm-Up bei Snoop Dogg, 2 Chainz und Lil Wayne zuständig. So stieg der Kurs des Bay-Area-Ballers über die vergangenen Jahre Stück für Stück. Mittlerweile füllt HipHops James Dean als Headliner die Hallen. Mit Stefflon Don und Yung Pinch packt G-Eazy nun selbst zwei aufstrebende Künstler für seine anstehende Europatour ein. Auf die Bühne bringt er sein aktuelles Album »The Beautiful & Damned«, auf dem auch Pretty Flacko A$AP Rocky und Bronx-Bad-Girl Cardi B vertreten waren. Tickets gibt es seit heute u.a. bei Ticketmaster zu kaufen.

09.05. Berlin, Columbiahalle
13.05. München, Tonhalle
20.05. Offenbach, Stadthalle
23.05. Köln, Palladium

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here