Dazzle – Mach Weiter // Video

Deutschrap braucht ja manchmal etwas länger, um neue Soundphänomene zu adaptieren. So lange wie mit Kuduro, einer ursprünglich angolanischen Tanzmusik, die essenziell aus afrikanischer Percussion in karibischen Rhythmen besteht, hat es aber wohl selten gedauert. Wer genretechnisch keine Scheuklappen trägt, erinnert sich nämlich, dass die große (technoizierte) Kuduro-Welle eigentlich schon 2008 über die USA und Westeuropa hereinbrach, als Künstler wie M.I.A. und die portugiesischen Buraka Som Sistema die Stilrichtung pushten. »Besser spät als nie«, dachte sich wohl nun Dazzle und versucht sich mit seiner neuen Single »Mach Weiter« zum zweiten Mal am Experiment Kuduro-Rap. Das Ergebnis: Explosiv, auch dank ganzer Arbeit der Marsi-Beatmaker Nobody’s Face und BENDMA, die hier die Regler bedienen. Dazzle selbst hat das technische Rüstzeug, um bei der Rhythmus-Geschwindigkeit mitzuhalten, entschärft die Nummer in den Strophen aber zum Glück durch unterkühlt-monotone Intonation, sodass der epileptische Anfall nach dreieinhalb Minuten ausbleibt. Unser Fazit: Feuer. In diesem Sinne: weitermachen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here