Kings Of HipHop: Clipse

Die Geschichte von Pusha T und No Malice ist eine Story von Hits und Classics, aber auch Niederlagen und schlechtem Timing. Zeit für eine Würdigung.

Kings Of HipHop: EPMD

EPMD gehören zu den zielstrebigsten und erfolgreichsten Rap-Acts der Goldenen Ära nach 1988. Trotzdem lief das Business von Erick Sermon und Parrish Smith immer nach etwas anderen Regeln.

Kings Of HipHop: Outkast

Von Atlanta bis zur Unendlichkeit: Mit Hits wie »Mrs. Jackson«, »The Whole World« oder »Hey Ya!« stehen Outkast für immer im HipHop-Kanon. Doch Andrè 3000 und Big Boi sind vermutlich auch das gegensätzlichste Duo, das die HipHop-Geschichte je gesehen hat. Und genau deswegen sind Outkast Kings Of HipHop.

Kings of HipHop: Run DMC // Feature

Vor fünfzehn Jahren wurde Jam Master Jay unter mysteriösen Umständen ermordet. In der HipHop-Community wird er unvergessen bleiben.

Kings Of HipHop: Kendrick Lamar // Feature

Der kleine Conscious-Rapper ist jetzt Weltstar, ya bish.

Kings Of HipHop: Drake // Feature

Wer hätte jemals damit gerechnet, dass der HipHop-König der 2010er ein jüdischer Teenieserien-Kanadier sein wird? Happy B-Day, Drake.

Kings Of HipHop: N.W.A.

»Straight Outta Compton« wird 29 Jahre alt. Unser Kings Of HipHop über N.W.A. aus JUICE #125.

Kings Of HipHop: Sean Price // Feature

JUICE-Autor Ralf Theil widmet sich Sean Price' Karriere in einer ganz besonderen Ausgabe von »Kings Of HipHop«.