Buddy feat. Ty Dolla $ign – Hey Up There // Video

Schade für Buddy, zählte seine EP »Ocean & Montana« 2017 doch zu den aufregendsten, aber eben auch kurzlebigsten Releases. Die Großartigkeit dürfte einerseits natürlich an almighty Kaytranada gelegen haben, aber eben auch zu großen Vocal-Anteilen an Buddy. Sommerhits kann er. Quasi pünktlich zur heißen Jahreszeit 365 Tage später meldet sich Simmie Sims nun erneut mit veritablen Sunshine-Stücken zurück. An der Seite von Boss-Barde Ty Dolla $ign hat sich der 25-jährige Ex-Kinder-Darsteller vom Amazing Grace Conservatory nun auf den Flugplatz seiner Heimat Compton begeben, um dort ein wenig auf der Landebahn gut auszusehen. Unterdessen erklärt uns das Duo auf einem leichtfüßigen Pianoverlauf mit epischem Subbass-Gemurmel, dass sie ganz unbedingt einen Bentley brauchen, wir aus Neid eigentlich wie sie sein wollen und das Radio sie gefälligst zu spielen haben. Klingt einleuchtend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here