BJ The Chicago Kid feat. Jay Rock – A Day In My Mind

BJ The Chicago Kid - A Day In My Mind

Verrückt, diese Musikwelt. Da flieht ein Bryan James Sledge aus der Heimatstadt Chicago, um der lokalen Labelwüste zu entkommen, nimmt den Flieger nach Los Angeles, trifft dort unter anderem auf die jungen Wilden der TDE-Mannschaft, um schließlich beim geschichtsträchtigen Label Motown aus Detroit zu landen. Nun befindet sich BJ The Chicago Kid im gleichen Roster wie einst die großen Vorbilder Marvin Gaye, Willie Hutch oder Michael Jackson. Währenddessen scheint Top Dawg Entertainment HipHops neues Ultimum zu sein: der hauseigene Rap-Messias Kendrick Lamar triumphiert durch intelligenten Zeitgeist und Bescheidenheit, wofür er erst kürzlich mit ausreichend Grammy-Auszeichnungen dekoriert wurde. Aber auch BJ kollaborierte bereits mit so vielen Künstlern der Musikszene, dass es gar ein Wunder ist, dass er noch keine der begehrten Auszeichnungen sein Eigen nennen darf. Mit dem zweiten Studioalbum »In My Mind« soll der Weg dahin vorbereitet werden. Der nun veröffentlichte Kurzfilm »A Day In My Mind«, bestehend aus den beiden Tracks »OMG« und »Woman’s Worth«, soll das vergangene Woche veröffentlichte Album weiter bewerben. Jay Rock gefällt das. Mehr über BJ The Chicago Kid erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe #173.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here