Asian Doll – Road Runner // Video

Die Generation Soundcloud hat längst auch die ersten FemCees hervorgebracht. Allen voran: Asian Doll (S/O gehen auch raus an Molly Brazy, Rico Nasty und Kodie Shane). Und natürlich trägt auch sie die für diese Zunft typische, bunte Haarpracht und ist mit über 600k Instagram-Followern ebenso ein Social-Media-Phänomen. Willkommen in 2018, Homie. Ihre männlichen Kollegen überholt der selbsternannte »Road Runner« aber auch auf der Skill-Autobahn in einem schwarzen Audi R8. Die »Queen of Teens« brilliert nämlich nicht durch repetitive Catch-Phrases, Adlibs und effekthascherische Signalwörtern, sondern schnoddrige Punchlines: »I ain’t friendly, but I’m pretty, little bitch pick your face up/You ain’t got no money, cause you funny, get your weight up«. Auch beim Beat-Picking orientiert sich die Doll-Gang-Leaderin nicht am LoFi-Horror-Trend, sondern entscheidet sich für Rhythmusgeber der clubtauglichen Machart. Thematisch verlässt sie allerdings auch im Circle-Drift nicht die üblichen Themenkreise: Geld und Status. Es wird sich zeigen, wer das Rennen macht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here