All White Everything in Lil Baby’s »Pure Cocain« // Video

By the way: wer genau hinschaut, sieht nicht nur viel Bling-Bling sondern auch 21 Savage.

Nachdem Dominique Jones im Alter von 19 Jahren 24 Monate hinter Gittern verbrachte, hat er musikalisch nach seiner Freilassung mal so richtig Gas gegeben. Vier Alben, 22 US-Chartplatzierungen, fünf Goldene und eine Doppel-Platinschallplatte ist die bisherige Bilanz seit seiner Entlassung 2017. So sahen die letzten zwei Jahre von Lil Baby aus. Doch das ATLien hat nicht vor den Karriere-Porsche auf Schritttempo zu schalten und haut mit »Pure Cocain« jetzt das erste Video zum seinem aktuellen Album »Street Gossip« raus.  Angelehnt an den Songtitel ist das Setting des Videos in »All White Everything« gehalten – weiße Villa, weiße Autos, weiße Outfits. Der frisch-gebackene Vater rappt entspannt in die Kamera, während sich Tänzerinnen von der Decke räkeln. Auch geflext wird ordentlich, denn »when your wrist like this, you don’t check the forecast/ Every day it’s gon‘ rain«.

Wurde hier »der Nussknacker« gesampelt?

Obwohl die Glockenspiel-Melodie des Tunes verdächtige Ähnlichkeiten zum »Tanz der Zuckerfee« aus Tschaikowskis Ballett »Der Nussknacker« aufweist, dementierte Producer Mattazik Muzik die Vermutung, sich an dem 127 Jahre alten Motiv bedient zu haben. »Negative lol its just a vybe lol«. Möge sich jeder selbst ein Bild machen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here