NxWorries (Anderson .Paak & Knxwledge) – Link Up & Suede EP

NxWorries - Suede 2

Endlich wird’s konkreter. Eine der wohl derzeit vielversprechendsten Kollaborationen aus Los Angeles, bestehend aus Multitalent Anderson .Paak und Beatschmied Knxwledge, nähert sich dem Release des bisher noch unbetitelten Debütprojekts als NxWorries. Mit dem Video zu »Suede« (s.u.) wurde die Messlatte bereits reichlich hoch gehängt. Umso erfreulicher ist es jetzt, weiteres Material geliefert zu bekommen.

Die EP »Link Up & Suede« besteht aus drei Interludes und den beiden Titeltracks. Obendrauf gibt’s den Track »Droogs«, der eine Reinterpretation von »Drugs« ist, welcher bereits auf dem Soloalbum »Venice« von .Paak vertreten war. Als Appetizer ist das Ganze schon mal ganz amtlich und es macht sich bereits bemerkbar, dass sich da offenbar zwei kreative Köpfe gesucht und gefunden haben.

Bis zum fertigen Album müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden. Die EP hingegen ist ab sofort digital verfügbar und landet in physischer Form im Februar 2016 im Verkauf. Sidenote: das neue Album von Anderson .Paak wird den Titel »Malibu« tragen und bereits am 15. Januar erscheinen. Gastbeiträge gibt’s von keinen geringeren als Madlib, Kaytranada, Talib Kweli, Hi-Tek, BJ The Chicago Kid und Rapsody. Yes, effing Lawd!