Bishop Nehru zum ersten Mal auf Headliner-Tour in Deutschland // Live

Bishop Nehru 001

Dass der erst 19-jährige Bishop Nehru bereits mit Disclosure und Little Dragon zusammengearbeitet hat, liegt sicher auch an seinem 2013er Debüt-Tape »Nehruvia« mit Produktionen von den Größen Madlib und Premo. Dem New Yorker wurde demnach nicht nur das Talent, sondern auch die nötige Portion Glück in die Wiege gelegt. Eine blendende Rap-Zukunft ist da nur die logische Konsequenz. Nach einem Kollaboalbum mit dem Untergrundregenten MF Doom folgte im Juni mit »MAGIC: 19« das neue, unten eingebettete Tape von Bishy Chulo. Anspieltipp: »$acred Visions«. Auch sein Solodebütalbum soll noch in diesem Jahr folgen. Durch Tourneen mit dem Wu-Tang Clan, Nas und Earl Sweatshirt ist es für den Nachwuchs-Bischof deswegen ein Leichtes, jetzt auch endlich für erste Dates nach Deutschland zu jetten.

Tickets gibt’s hier.

Magic 19 Tour
20.09. – Berlin, Prince Charles
21.09. – Hamburg, Reeperbahn Festival
26.09. – München, Milla
27.09. – Köln, YUCA

NEHRU-2016