Yung Lean – Friday The 13th // Video

-

Erst kürzlich ließ Soundcloud-Phänomen Yung Lean sein neuestes Projekt »Poison Ivy« von der Leine. Wer sich das melancholische Grunge-Rap-Potpourri zu Gemüte geführt hat, den wird es nicht wundern, dass die jüngste Video-Auskopplung beklemmender nicht sein könnte. »When I try to be carefree, I just end up sad«, heißt es darin, und kein Satz könnte das schwarzweiße Schauspiel besser beschreiben: Nachdem der 22-Jährige im Intro noch in Kindheitserinnerungen schwelgt, folgen Szenen, in denen er im Rollstuhl durch einen verlassenen Landstrich fährt, ohne jegliche Regung in einer Achterbahn sitzt oder russisches Roulette mit sich selbst spielt. Die Gedankenwelt des Jonatan Håstad ist eben düster. In seinen Worten: »Sometimes nightmares don’t just end like that.«

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -