YONII – Mama // Video

 
YONII ist das neue Signing bei Xatars Label Kopfticker Records, am 3. Februar erschien seine Debüt-EP »Entre 2 Mondes«, und viele waren etwas verwundert über sein plötzliches Auftauchen im Deutschrapspiel. Wobei auch das nicht wirklich stimmt, denn Yasin el Harrouk, wie YONII bürgerlich heißt, rappt mittlerweile nur noch auf Arabisch. Er kreiert damit einen Hybrid aus modernen französischen Rapströmungen und arabesker Soundästhetik und wirkt damit wie eine Mischung aus PNL und Omar Souleyman. Das gab es in Deutschland bisher noch nie und bringt gleichzeitig die Ästhetik der arabischen Sprache auch denen näher, die nicht einen ihrer vielen Dialekte beherrschen. Harrouk, dessen Wurzeln in Marokko liegen, der aber in Stuttgart geboren wurde, ist eigentlich als Theaterschauspieler und unter anderem aus dem »Tatort« bekannt. Ein ausführliches Interview mit ihm gibt es in JUICE #179, die am 23. Februar erscheinen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here