»Wo die wilden Kerle touren«: Das VSK rockt die Rapublik // Live

Für die Kultur! Die Wortakrobaten vom Verbalen Style Kollektiv haben es sich mit ihrem Debütalbum »Wo die wilden Kerle flowen« in diesem Jahr zur Aufgabe gemacht, dem von giftigen Auto-Tune-Gesang verseuchten Rap mit tighten Sechzehner-Barwz und waschechten Flows auf gutem, alten Sample-Bummtschack wieder neues Leben einzuhauchen. Kein Sell-Out, nur Liebe, keine Großraum-Diskos, sondern nur kleine Clubs – wo Rap-Shows sowieso bloß rocken, wie uns die Stieber Twins schon lehrten. Fette Flows und dope Styles sind dabei genauso Credo wie Peace, Love, Unity und Having Fun, denn ein echter Zulu bleibt drogenfrei und verzichtet auf Gewalt! Ab November versetzt VSK auch eure Stadt in die 90er zurück.

Also schlüpft in die Freeman T. Porter, zieht das Flexfit-Cap über den Kopf, steigt in die alten, zerschlissenen Filas und schwingt eure Skelette in die Halle eurer Nähe, um echten HipHop zu huldigen und eure Köpfe passend zu den Reimmassakern von MC Schreibmaschine, Streichholz MC, MC Bleistift, Flowboter und Masta Mic zu nicken, bis das Genick schmerzt. Bleibt nur noch die Frage: Wollt ihr Cyphers oder Seifenopern?

Ticktes gibt es ab sofort bei krasserstoff.com und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

09.11. Münster, Skaters Palace
10.11. Stuttgart, Im Wizemann
16.11. Hannover, Kulturzentrum Faust
17.11. Hamburg, Mojo
18.11. Berlin, Gretchen
07.12. Erfurt, Kalif Storch
08.12. Köln, Club Volta
09.12. Leipzig, Conne Island

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here